me, myself and i

Okay.. du bist hier, weil du etwas über mich erfahren willst. Kann ich verstehen.
Ich bin Katharina und bin gerade in dem Alter angekommen,
wo "Happy Hour" gleichbedeutend mit "Nickerchen" ist und gehöre somit zu der Generation bei denen als Kind das soziales Netzwerk noch "Draußen" hieß. 


"Draußen".. das waren für mich die Strassen, Gärten und Spielplätze in einem winzigen Örtchen im Ruhrpott..
genau das Fleckchen in NRW, wo uns schon mal ein gepflegtes: "Hömma!" oder "Wat willste?" über die Lippen kommt und wir uns abends "nache Maloche" schon mal ein "Lekka Bütterken" reinhaun.

Hach ich könnte ewig so weitermachen ("Mein lieber Scholli-is dat schön hier!"), aber ich denke die meisten bevorzugen eher Hochdeutsch.


Ich liebe gutes Essen (ja in einer perfekten Welt könnte ich durch viel Futtern abnehmen-is nicht so. Schade.) und bin in der Küche schon mal eine Chaotin. Daher kann es danach schonmal lauten:
"Die Küche sieht aus wie Sau. Ich hab das Licht ausgemacht-jetzt geht´s!"



Mit meinen beiden Homies dem Laptop und meinem smarten Samsung bin ich im Netz auf der Suche nach neuen Inspirationen fürs kochen, backen oder einfach fürs Leben.

Mit dem Kauf unserer Canon Spiegelreflexkamera habe ich die Liebe zum Fotografieren entdeckt.
Was lag also näher, als die Liebe zu gutem Essen und zum Fotografieren zu verbinden und zu bloggen.

Ganz nebenbei kann ich so meiner Shopping-Liebe fröhnen, da ich ja total dringend neue Dekoteilchen, Schälchen, Tellerchen etc für Fotos brauche.


Denn ob ihr es glaubt oder nicht: Auch diese Teile sind genauso Rudeltiere, wie Schuhe, Nagellacke oder Back-und Kochbücher.
Wer genießt es nicht, zum Einschlafen in einem schönen Kochbuch zu schmöckern.

Noch ganz wichtig, weil aus meinem Leben nicht wegzudenken, ist mein Hund Cooper (meine Familie schreit an dieser Stelle immer laut: "is nich nur deinaaaa! Is unseraaa!").
Zur Rasse der nimmersatten Labradore (Herzen aus Gold, Köpfe aus Stein und Mägen aus Stahl) gehörend liebt er Essen in fast jeder Form. Gemüse steht nicht auf seiner Food-Liste... eher Käse, Leberwurst oder selbstgebackenes von mir oder Mama.

So.. willste noch wat wissen? Dann musste fragen!





Erreichbar bin ich unter: saltinmysoup@gmx.de 

Kommentare:

  1. Hallo Katie,
    du hast wirklich einen schönen Blog mit interessanten Rezepten. Hier bleib ich :-)
    Liebste Grüße
    Kimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! :-) Ich bin auch gleich mal zu dir gehuscht und hab dir was hinterlassen ;-)

      Löschen
  2. Hallo Katie,

    bin gerade auf deinen Blog gestoßen und bin sofort begeistert.
    Hab dich gleich mal abonniert, dass ich hier auch nichts mehr verpasse :)

    Ganz liebe Grüße

    Nadine

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare sind das Salz für meine Blog-Suppe. Ich freue mich über jeden Kommentar, Lob & Kritik.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...